Interkulturelle Kompetenz

In Zeiten wie diesen, wo die Produkte und Dienstleistungen immer vergleichbarer sind, können sich Unternehmen hauptsächlich nur durch ausgezeichnete Mitarbeiter unterscheiden um sich am Markt zu profilieren. International tätige Betriebe sorgen daher um gute Kommunikations- bzw. Konfliktfähigkeit der Mitarbeiter sowie um Ihre Interkulturelle Kompetenz, die sich selbstverständlich in Businesskontakten bezahlt macht.

Unterschiede zwischen deutschsprachigen Ländern und Polen – politisch, strukturell und im täglichen Umgang – werden in diesem Seminar besprochen. Welche davon sind von Vorteil und welche stellen eine Herausforderung dar? Worauf ist bei Businesskontakten zu achten um Missgeschicke zu vermeiden? Wieso geht so manches in Polen nicht, ist aber in Österreich durchaus leicht erreichbar? Warum die Deutschen bzw. die Österreicher in Polen unterschiedlich wahrgenommen werden und wie damit umzugehen ist? Was wird in diesen Ländern als freundlich bzw. als arrogant erlebt und was jedenfalls vermieden werden sollte? Dieses und Ähnliches wird in diesem Seminar beleuchtet und praktisch geübt!